KlangBasel 2018 findet vom 14.-16.09.2018 statt.

 

Das Programm wird am 16.08. nachmittags veröffentlicht.

 

Mit KlangBasel Musik entdecken und durch die Basler Szene streifen. Jazz, Klassik, Elektronisches, Alte und Neue Musik, Hip Hop, Hard Rock und Pop mit Orchester. Von der Installation bis zum Konzert, mit Performances, vertonten Lesungen und Kinderkonzerten. Mit Flügel und Fagott, Bass, Banjo und Bariton, von der Laute bis zu deutlich Lauterem.

 

Manche sagen Zeitgenössische Musik sei zu verkopft, Techno hingegen ein wenig monoton und bei Klassik weiss man nie, wann man klatschen soll. Stellt man Gitarrenverstärker immer auf 11, spielen in einem Quintett immer 5 und was ist eigentlich Trap? Finden Sie es heraus!

 

Es wird nicht leicht sein zu wählen zwischen Chören, Singer/Songwritern, Orchestern, DJs, Jazzensembles, Pop- und Rockbands... Überwiegend in Kleinbasel finden die Konzerte in bekannten aber auch ungewöhnlichen Räumen wie Privatwohnungen, Brockenstuben oder sogar in Hotelzimmern statt.

 

KlangBasel, das ist ein Fest der Musik, ca. 100 Konzerte an mehr als 30 Orten, während 3 Tagen.

 

KlangBasel ist ein gemeinsames Festival der Musikschaffenden aus Basel, das seit der Erstausgabe 2014 alle zwei Jahre stattfindet. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, die vorhandene musikalische Kraft und Vielfalt der Stadt/Region zu bündeln und an einem Wochenende einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Helfer*innen

Wir suchen Dich/Euch!

 

Für die Durchführung des Festivals suchen wir Helfer*innen für unterschiedliche Aufgaben. Alle Informationen gibt es hier.

PRESSE

- BZ Basel "Die lokale Musikszene in Hochform"

- Badische Zeitung "Die Stadt mit den Ohren entdeckt"

- TagesWoche "KlangBasel: mal intim, mal ruppig, mal melodiös, mal punkig"

Danke

KlangBasel bedankt sich bei allen Mitwirkenden, Förderern, Partnern, Institutionen und Medienpartnern. Nur die vertrauensvolle Zusammenarbeit ermöglicht KlangBasel in dieser Form.