KlangBasel 2020 findet vom 11.-13.09.2020 statt.

 

 

Parallel zur Eröffnung des Jazzcampus 2014 fand KlangBasel zum ersten Mal statt, bevor es sich dann im Biennale-Rhythmus mit drei Ausgaben erfolgreich als Fest der Musik der Stadt und Region etablierte. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, die vorhandene musikalische Kraft und Vielfalt der Stadt/Region zu bündeln und an einem Wochenende einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Es ist ein gemeinsames Festival der Musikschaffenden aus und in Basel.

 

Nach drei Ausgaben in Kleinbasel, wechselt das Festival 2020 erstmals auf die andere Seite des Rheines und sorgt zum Abschluss der Stadtcasino-Eröffnungsfeierlichkeiten dafür, dass der Klang Basels die Säle im Stadtcasino und der näheren Umgebung füllt. 

 

Mit KlangBasel Musik entdecken und durch die Basler Szene streifen. Jazz, Klassik, Elektronisches, Alte und Neue Musik, Hip Hop, Hard Rock und Pop mit Orchester. Von der Installation bis zum Konzert, mit Performances, vertonten Lesungen und Kinderkonzerten. Mit Flügel und Fagott, Bass, Banjo und Bariton, von der Laute bis zu deutlich Lauterem. Ob in grossen oder kleinen Sälen, an bekannten oder unbekannteren Orten, ob drinnen oder draussen, ob entspanntes Lauschen oder animiertes Mitsingen. Lassen Sie sich auch 2020 vom Programm überraschen und herausfordern!

AUSSCHREIBUNG

KlangBasel 2020 sucht nach musikalischen Projektideen, die im oder um das Stadtcasino veranstaltet werden können. Alle Informationen zur Ausschreibung finden sich hier.

PRESSE

Das schrieb die Presse über KlangBasel 2018

 

- bz Basel

- Basler Zeitung

- Badische Zeitung

- Die Oberbadische

 

 

Danke

KlangBasel bedankt sich bei allen Mitwirkenden, Förderern, Partnern, Institutionen und Medienpartnern. Nur die vertrauensvolle Zusammenarbeit ermöglicht KlangBasel in dieser Form.