• Foto: Artuto Fuentes

Mondrian Ensemble mit Irina Ungureanu "Zwitscher-Maschine – a twitteropera"

Sa 24. September

18.00 h, 45’
Jazzcampus (Saal), Utengasse 15

 

Eine Komposition von Rudiger Meyer für Klavierquartett, Sopran und Twitter-Feed. Rund 120 Tweets werden vertont und das „Libretto“ wird in Echtzeit getweetet. Die Tweets kann das Publikum live verfolgen.

 

Mondrian Ensemble
Ivana Pristašová, Violine
Petra Ackermann, Viola
Karolina Öhman, Cello
Tamriko Kordzaia, Klavier

Irina Ungureanu, Sopran

Programm:

Rudiger Meyer (*1968): Zwitscher-Maschine - a twitteropera (2013-15, UA) für das Mondrian Ensemble & Sopran

Die Zwitscher-Maschine für Klavierquartett, Sopran und Twitter-Feed schrieb der Komponist Rudiger Meyer (*1968) für das Mondrian Ensemble. Im Zentrum der Performance stehen Vertonungen von rund 120 Tweets. Die Kurztexte stammen aus Newsfeeds, Blogs, digitalen Archiven, Webseiten und Twitter selbst und ergeben eine Art Abbild des Internets. Das „Libretto“ wird in Echtzeit getweetet. Das Publikum kann die Tweets auf dem Smartphone verfolgen. Es entsteht damit zum einen eine sehr persönliche Form von Untertiteln, zum anderen eine neue Beziehung zwischen der Welt der digitalen Kommunikation und der analogen Aufführungspraxis.

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter