• BuchBasel_Hartmann Lukas_(c)_Bernard-van-Dierendonck

BuchBasel: Lukas Hartmann "Ein Bild von Lydia"

So 16. September

15.30h, 60'

Jazzcampus (Saal), Utengasse 15

 

Eine Frau aus reichem und einflussreichem Haus, eine verhängnisvolle Liebesbeziehung zu einem Künstler. Dieses Setting entstammt nicht einem Kitschroman. Es ist die Geschichte von Lydia Welti-Escher, der Tochter des legendären Liberalen Alfred Escher. Lukas Hartmann folgt mit «Ein Bild von Lydia» den Fährten einer aussergewöhnlichen Frau. Gründlich in den Fakten und mit erzählerisch klarer Stimme schreibt er von Lydias Kunstbegeisterung, ihrem Eigensinn und ihrer fatalen Liebe zum Maler Karl Stauffer-Bern. Eine am Flügel musikalisch begleitete Lesung.

 

Mit: Lukas Hartmann (Lesung und Gespräch), Luzia Stettler (Moderation), NN (Klavier)

 

www.buchbasel.ch, www.lukashartmann.ch


> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter