SULP & Prekmurski Kavbojci "Schweizer Ländler mit Balkan Beats"

So 25. September

14.00h, 45'
Alterszentrum Zum Lamm (Innenhof), Rebgasse 16

 

Was haben Schweizer Ländler mit Balkan Beats zu tun? SULP und Prekmurski Kavbojci kombinieren musikalische Welten: Ein Schottisch trifft auf einen Slivovitz und eine flotte Polka wird zum Köcek.


SULP und Prekmurski Kavbojci haben sich im Sommer 2015 für ein gemeinsames Konzert auf der St. Chrischona erstmals getroffen und zusammen gespielt. Dies hat Lust gemacht auf mehr.

 

Die vier Musiker der Band Prekmurski Kavbojci wehren sich mit ihrem neuen Programm gegen die digitale Reizüberflutung. Der Wunsch, ohne viel technischen Aufwand gemeinsam Musik zu machen, ist bei den vier Musikern wieder in den Vordergrund gerückt. Und darum spielen Prekmurski Kavbojci heuer in einer traditionellen Besetzung:
Mit Klarinette, Akkordeon, Bouzouki, Kontrabass und Pauke haben sie instrumental etwas abgespeckt - nicht aber musikalisch! Ob live am Konzert oder auf der aktuellen CD "Analog Acoustic Strike Back": Die Band lässt uns mit ihrer analogen Musik unseren digitalen Alltag vergessen.

Mit währschaften traditionellen Schweizer Volksmusikklängen wandern SULP durch malerische Häuserschluchten und jagen über wilde Strassenkreuzungen. Manchmal spielen sie eine Polka schottisch, Mozart à la Jost Ribary oder einen Schottisch auf albanisch. Lüpfige Rhythmen und standfeste Dreiklänge, lustige, sentimentale oder sperrige Melodien, gradlinige Tanzmusik und virtuose Verspieltheit mischen sie zu urbanen Klangbildern. Sie musizieren damit von der Kuhweide in den Feierabendstau – und wieder zurück zu Cheeseburger und Älplermagronen.

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter