• Marcel Zaes_Stillness in Disrepair

Marcel Zaes "Klanginstallation: Stillness in Disrepair"

Sa 15. September 

16.30h, 40'

Wettsteinhof, Claragraben 43

 

Eine Sammlung von Klängen des Verfalls (Disrepair): leise, poetische Texturklänge, gespielt auf klassischen Instrumenten, werden über Lautsprecher verstärkt und von der Elektronik endlos repetiert.

Junge Musiker*innen spielen fragile Texturklänge, die auf dem jeweiligen Instrument nur äusserst schwer zu erzeugen sind. Mittels starker Verstärkung der Instrumente geschieht ein akustischer «Zoom» der kleinste Unebenheiten im Klang erlebbar macht. Diese Klänge des «Verfalls» (engl. Disrepair) werden an der Elektronik aufgezeichnet und endlos repetiert. Über Lautsprecher wird der Raum damit gefüllt. Es ist ein Loop, der sich wiederholt, dabei aber kein einziges Mal gleich klingt. Das Publikum ist frei, die Installation jederzeit zu betreten.

Mit: Julie Dufossez (Bassklarinette), Fiore Favaro (Piano), Clara Védèche (Cello), Jordan Dykstra (Elektronik), Marcel Zaes (Komposition & Einstudierung)

 

www.marcelzaes.com

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter