• Fotos: Rafael Bless

Soundpainting-Ensemble Musikschule Basel "Soundpainting"

Sa 24. September

12.00 h, 30’
Union (Kleiner Saal), Klybeckstrasse 95

 

Soundpainting ist eine Kompositions-/Dirigiersprache für Musiker, Tänzer, Schauspieler und Künstler. Unter der Leitung von Etienne Abelin treten junge MusikerInnen u.a. als Soundpaintingdirigenten in Aktion.

 

Soundpainting-Ensemble der Musikschule Basel

Etienne Abelin, Leitung

 

Soundpainting ist eine Kompositions-, Dirigiersprache für MusikerInnen, TänzerInnen, SchauspielerInnen und visuelle KünstlerInnen, die von dem Amerikaner Walter Thompson seit über zwanzig Jahren entwickelt wird. Die Sprache umfasst mittlerweile über 1500 Gesten mit denen multidisziplinäre Ensemble dirigiert werden können. Soundpainting ist eine Form von Echtzeitkomposition, die auch mit Laien angewandt werden kann und sich vorzüglich für den Einsatz in pädagogischen Zusammenhängen eignet. In der Aufführung bei KlangBasel werden junge MusikerInnen als Soundpaintingdirigenten in Aktion treten.

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter