Blasorchester Windspiel "Werke von Gershwin, Mortimer, von Flotow u.a."

Sa 24. September

15.00h, 60’
Volkshaus (Festsaal), Rebgasse 12-14

 

Das sinfonische Blasorchester Windspiel, eine der Gross-Formationen der Musikschule Basel, präsentiert unter der Leitung von Franz Leuenberger ein buntes Konzertprogramm für Jung und Alt.

 

Blasorchester Windspiel
Musikschule Basel, Musik-Akademie
Franz Leuenberger, Leitung:

Programm:
Alessandro Stradella, Friedrich von Flotow: Ouvertüre zur romantischen Oper   
John Glenesk Mortimer: Balkan Impressions
Jindrich Pravecek:  Karneval des Lebens
Kees Vlak: Nightflight to Paris
George Gershwi : An American in Paris

 

Das Blasorchester Windspiel ist ein fester Bestandteil des Angebotes der Musikschule Basel. Hier wird den jungen Musikerinnen und Musikern der Bläser- und Schlagzeugklassen die Möglichkeit geboten, auf  hohem Niveau (Oberstufe) gemeinsam in grosser Besetzung zu musizieren.
Nebst den Aufführungen in der Musik-Akademie  stehen auch immer wieder Konzerte ausserhalb der Schule auf dem Programm. Konzertreisen führten u.a. nach Düsseldorf, Bellinzona, Salzburg, Brig, Konstanz, Lana, Schramberg, Riva del Garda u.a. Schon mehrmals  haben die Jugendlichen erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen:

•    Baden-Würtembergisches Landesmusikfest, 2. Rang
•    Musikpreis der Stadt Bühl, 3. Rang
•    Musikfest beider Basel, 1. Rang
•    Bayerisches Landesmusikfest, 1. Rang
•    Oberwalliser Musikfest, 4. Rang
•    Schwyzer Kantonalmusikfest, 3. Rang in der 1. Klasse Harmonie
•    Flicorno d’oro, Italien, 5. Rang in der Categoria Prima
•    Musiktage Basel, 3 Pokale

Seit 2006 konzertiert das Windspiel regelmässig im Musiksaal des Stadtcasinos Basel, u.a. im Rahmen der Vorkonzerte des Collegium Musicum Basel. Im Januar 2009 und Februar 2014 haben die Auftritte an den Jubiläumskonzerten des Blindenheims Basel starke Beachtung gefunden.

Für die Mitglieder bedeutet dies neben Schule, Instrumental-Ausbildung, Kammermusik und Vorspielen eine beachtenswerte zusätzliche zeitliche Beanspruchung.
Das Publikum spürt die ernsthafte Auseinandersetzung mit der anspruchsvollen Aufgabe, und der jugendliche Charme der Darbietenden entgeht ihm nicht.

Die Musik-Akademie Basel vereinigt die Hochschule für Musik, die Schola Cantorum Basiliensis (Hochschule für Alte Musik), die Musikschule, den Jazz Campus und das Institut Weiterbildung unter einem Dach. An der  Musikschule erhalten über 3000 Schülerinnen und Schüler Musikunterricht von etwa 170 Lehrpersonen.

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter