• Foto: Anna Krygier

Ada Meinich "Viola Transcendence"

Sa 24. September

15.00h, 40’
Privatwohnung, Kandererstrasse 31

 

Mit der 11-saitigen Viola Campanula (7 Resonanzsaiten) öffnet Ada Meinich Ihre Ohren für klangliche Zwischenräume und Zeitlupen. Sie präsentiert ein musikalisches Patchwork aus verschiedensten Zeiten und Richtungen. Sie singt eigene Lieder und spielt Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Hildegard von Bingen, Paul Hindemith und György Kurtág.

 

Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Seien Sie rechtzeitig vor Ort, um sich einen Platz zu sichern.

 

> Zurück zur Übersicht   > Zurück   > Weiter